Momentan auf dem
Portal vorhanden:

1
0
1
1
Videos


1
2
8
9
Audios

 

 

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Studentische Medienprojekte echo-fm 88,4 - Das Uni-Radio …
Artikelaktionen

echo-fm 88,4 - Das Uni-Radio für Freiburg

Das einzige 24-Stunden-Uniradio in Deutschland ist zugleich Ausbildungsradio: Das Uniradio Freiburg bietet die Möglichkeit für Studierende aller Fachrichtungen, Praktika zu absolvieren, BOK-Kurse abzulegen, in freier Mitarbeit den Radio-Alltag kennen zu lernen und neben dem Studium wichtige Kompetenzen sowohl für eine eventuelle Zukunft im Journalismus als auch im grundsätzlichen Umgang mit Recherche, Technik und Menschen zu erlernen. Seit 6 Jahren gibt es das Uniradio Freiburg, das via Webradio und Webcam weltweit und auf der UKW 88,4 im Raum Freiburg empfangen werden kann. Studierende konzipieren unter professioneller Anleitung eigene Magazin- und Musiksendungen, moderieren live-Events und organisieren Sondersendungen wie die 100%-live-Sendung oder die 24-Stunden-live-Show.

Hinweis: Anders als im Podcastportal üblich, stellen wir Ihnen hier die neuesten zehn Beiträge von echo-fm 88,4 als Link zur Uni-Radio-Seite dar.

  • Album der Woche: Hippo Campus – Landmark - Musiktipp von uniFM - #50

    Gerade mal mit der Schule fertig und schon wird zwischen Studio und Bühne gependelt. In der Zeit, in der die meisten Jugendlichen zunächst eine Auszeit nehmen oder reisen, haben die vier Jungs von Hippo Campus zwei EPs produziert und sind damit auf Tour gegangen. Und als ob das noch nicht genug wäre, erschien letzten Freitag das Debut-Album “Landmark” der Indie-Pop-Band aus Minnesota. weiterlesen

  • Held ist wer Held genannt wird - Interview mit Heldenforscherin Dr. Nicole Falkenhayner

    Was sind überhaupt Helden? Kann man Helden erschaffen? Und gibt es globale Unterschiede in der Vorstellung von Helden? uniFM hat bei der Heldenforscherin Dr. Nicole Falkenhayner nachgefragt.

    Fr. Dr. Falkenhayner arbeitet im Sonderforschungsbereich “Helden -Heroisierungen – Heroismen” an der Uni Freiburg. Passend zum Thema gibt es den Motto-Soundcheck “Helden und Antihelden” am Dienstag, 28.02.2017 ab 19 Uhr. weiterlesen

  • Spaziergänge fördern den kreativen Prozess - Kreativität in der Schriftstellerei

    Wieviel Kreativität steckt wirklich im Schreibprozess? Was tun, wenn die eigene Geschichte ins Stocken gerät? Und was sind eigentlich die Vorzüge von Kurzgeschichten? In der vierten Ausgabe der “Kreativabteilung” hat sich Gottfried mit der Berliner Autorin Judith Hermann über ihre Arbeit unterhalten.

    Darüber hinaus berichtet Judith Hermann über ihre Herangehensweise an neue Texte, kurze Titel für kurze Geschichten und den wunderlichen Namen ihres neuen Buches “Lettipark”. weiterlesen

  • Album der Woche: Tim Darcy – Saturday Night - Musiktipp von uniFM - #49

    Man hatte vom Debütalbum von Tim Darcy, dem extrovertierten Kopf der kanadischen Post-Punk Band Ought, vieles erwartet; Eine verkopfte Abhandlung linker Theorien etwa, kakophonische Feedback-Experimente zwischen Jazz, Noise und Wahnsinn. Dass das Adjektiv “romantisch” in der Besprechung auftauchen würde, damit war jedenfalls beim besten Willen nicht zu rechnen.

    Nun ist “Saturday Night”, Tim Darcys Solo-Debüt erschienen – ein Album, das all jene, die sich mit dem bisherigen Schaffen des Künstlers beschäftigt haben, ordentlich vor dem Kopf stoßen wird. weiterlesen

  • Album der Woche: Jens Lekman – Life Will See You Soon - Musiktipp von uniFM - #48

    Kaum ein Künstler hat in der vergangenen Dekade den Sound der schwedischen Popmusiklandschaft geprägt wie der Songwriter Jens Lekman. Doch hinter Alben wie “Night Falls Over Kortedala” steckte stets mehr als unbekümmerte Arrangements und assoziative Befindlichkeitslyrics, die uns seine Landsleute in Kombination regelmäßig als authentischen Kulturexport made in Sweden anzudrehen versuchen. weiterlesen

  • Kreativität als Lebenseinstellung - Kreativität im künstlerischen Zeichnen

    Kann sich ein künstlerischer Zeichner in seinem Berufsfeld frei ausleben? Wie gestaltet sich der Alltag eines Cartoonisten? In der dritten Ausgabe der “Kreativabteilung” hat Gottfried Haufe den Cartoonisten Uli Stein über seine Vorstellungen von Kreativität in der Welt des Zeichnens befragt.

    Neben der Tagesgestaltung von Uli Stein ging es außerdem um eine kreative Herangehensweise an jeden einzelnen Tag, die frühen Anfänge eines Zeichners und die Umwege, die manchmal notwendig sind, um am Ende bei seiner Berufung zu landen. weiterlesen

  • U&I – “Scham” - Gast David Breckerbohm

    Schäm dich! Was dieser Satz auslöst ist ein unschönes Gefühl: Scham! Wie gehst du damit um? Wann schämst du dich? Und wann geht es über in ein Gefühl von Schuld?
    Diesen Fragen stellen sich David Breckerbohm und Sebastian Müller-Runte in der neuen Ausgabe von U&I.

    U&I ist das wöchentliche Personality Format von uniFM. weiterlesen

  • “Keiner wird dieses Leben überleben…” - Interview mit Jung und Krebs e.V.

    “… und bis dahin muss jeder das Beste daraus machen.”
    Es gibt wenige Dinge, die einen so sehr aus dem Alltag reißen wie die Diagnose Krebs. Jeder Betroffene findet seinen eigenen Weg damit umzugehen und manche wünschen sich etwas Hilfe dabei. Im Verein Jung und Krebs kann man genau das finden! weiterlesen

  • U&I – “Anerkennung” - Gast Ilyas Buss

    Wie steht es eigentlich um mein Selbstwertgefühl? Welche Rolle spielt Anerkennung in meinem Leben? Kann ich mir selber Anerkennung schenken, oder bin ich abhängig von anderen? Diesen Fragen stellen sich Ilyas Buss und Sebastian Müller-Runte und dabei wird es ziemlich persönlich.

    U&I ist das wöchentliche Personality Format von uniFM. Jeden Sonntag Abend unterhält sich Sebastian Müller-Runte mit Studierenden über ein persönliches Thema. weiterlesen

  • In kleinen Dingen kreativ sein - Kreativität in der Schauspielerei

    Welche Rolle spielt Kreativität für einen Schauspieler und wie pflegt er seine kreativen Seiten? In der zweiten Ausgabe der „Kreativabteilung“ auf uniFM hat Gottfried Haufe mit Devid Striesow einen äußert vielseitigen Mann zu diesem Thema befragt.

    Im Mittelpunkt stehen außerdem Striesows Filme „Zeit der Kannibalen“ und „Ich bin dann mal weg“, die sich bezüglich der schauspielerischen Anforderungen völlig unterscheiden. weiterlesen

Benutzerspezifische Werkzeuge