Momentan auf dem
Portal vorhanden:

1
0
1
1
Videos


1
2
8
9
Audios

 

 

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Philosophie, Sprache, Literatur Husserl-Archiv Colloquium Phaenomenologicum im …
Artikelaktionen

Colloquium Phaenomenologicum im Sommersemester 2016

Informationen

Colloquium Phaenomenologicum im Sommersemester 2016

Seit 1999 veranstaltet das Husserl-Archiv Freiburg jedes Semester eine Vortragsreihe mit dem Titel Colloquium Phaenomenologicum. Das Colloquium Phaenomenologicum präsentiert sich als ein inter- und transdisziplinäres Forum, das phänomenologisch relevante Themen diskutiert und einer interessierten Öffentlichkeit vorstellt. Zu den während des Semesters stattfindenden Abendveranstaltungen werden einschlägig ausgewiesene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eingeladen. Im Sommersemester 2016 waren Prof. Dr. Andrea Staiti (Boston University), Prof. Dr. Sebastian Luft (Universität Paderborn) und JProf. Dr. Thiemo Breyer (Universität zu Köln) zu Gast.

Weiterführender Link:

Audio

Abonnieren per RSS
  1. Was will Husserls späte Phänomenologie? Eine Verhältnisbestimmung zwischen Krisis und Erfahrung und Urteil

    Prof. Dr. Andrea Staiti

    Vortrag im Rahmen des Colloquium Phaenomenologicum im Sommersemester 2016


  2. Phänomenologie - eidetisch oder hermeneutisch? Zwei Ausgänge von Dilthey

    Prof. Dr. Sebastian Luft (Universität Paderborn)

    Vortrag im Rahmen des Colloquium Phaenomenologicum im Sommersemester 2016


  3. Soziale Wahrnehmung zwischen Erkenntnistheorie und Anthropologie

    JProf. Dr. Thiemo Breyer (Universität zu Köln)

    Vortrag im Rahmen des Colloquium Phaenomenologicum im Sommersemester 2016

Benutzerspezifische Werkzeuge